Steuerberatung Berlin mit Steuerberater Lars Franke.

STEUERBERATUNG BERLIN - LARS FRANKE

Die aktuelle Steuererklärung steht an und schon beginnt die Suche nach den Rechnungen des vergangenen Jahres. Was konnte „von der Steuer abgesetzt“ werden und bei welcher Rechnung war Vorsicht geboten? Wie hoch waren die Lohnzahlungen in den letzten Monaten und gab es da einenFreibetrag / eineFreigrenze? Bevor Sie sich mühsam den Kopf zerbrechen und eine Steuernachzahlung befürchtenmüssen, weil die Formulare nicht korrekt ausgefüllt sind, lohnt sich der Gang zum Steuerberater. Er berät in allen Fragen der Steuererklärung, hilft Formulare zu verstehen und Daten korrekt anzugeben. Aber auch wenn die Steuererklärung schon abgeschlossen wurde und von Seiten des Finanzamtes Fragen auftauchen, hilft die Steuerberatung, diesen zu begegnen. Fachwissen und Kompetenz zeichnen den idealen Steuerberater aus, der Sie in allen finanziellen Belangen umfassend und zuverlässig berät.

Steuerberater Lars Franke aus Berlin - Steuerberatung

Der Steuerberater übt seinen Beruf freiberuflich aus, ergänzendmüssen er und sein Steuerbüro strengste Auflagen erfüllen. Eine korrekte Arbeitsweise ist somit gesetzlich festgelegt.

Im Raum Berlin befinden sich unzählige Steuerbüros, sodass die Frage aufkommt, welches nun geeignet ist. Hierfür sollte zunächst überlegt werden, welche Art von Steuerproblematik vorliegt. Handelt es sich um eine Steuererklärung eines Privathaushaltes sind die Vorgaben vergleichsweise überschaubar. Komplizierter wird es bereits, wenn beide Elternteile einer Familie berufstätig sind und sich die Kinderin einer Ausbildung befindenundmöglicherweise auch etwas dazu verdienen.. Noch umfangreicher wird die Angelegenheit einer Steuererklärung, wenn es sich um eine selbstständige Person, möglicherweise mit eigener Betriebsstätte, handelt. An dieser Stelle wird der Auftrag für das Steuerbüro vielfältiger und bedarf womöglich einer umfangreicheren Bearbeitung  und Steuerberatung.

Doch der Steuerberater Ihres Vertrauens wird sich auch dieser Aufgabe stellen, um Ihre Steuererklärung dem Finanzamt mit Erfolg fristgerecht, elektronisch im Elsterverfahren zu übermitteln.

Die Steuerbüros in Berlin setzen oft eigene Schwerpunkte in der Steuerberatung, sodass sich zunächst die Frage ergibt, welche der oben genannten Faktoren ausschlaggebend ist. Je nach individueller Lage und dem persönlichen Bedarf an Beratung wird dann ein Steuerbüro ausgewählt, dass sich des eigenen Falles annimmt. Auch Einsprüche gegen Steuerbescheide werden von Steuerbüroszuverlässigbearbeitet. Am vorteilhaftestenist es an dieser Stelle, wenn bereits die Steuererklärung von demSteuerbüro bearbeitet wurde. Dann sind alle Fakten für die Steuerberatung bekannt und die Akten liegen dem Steuerberater vor. Eine zügige, kompetenteBearbeitung des Falles istdann gewährleistet.werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Soviel Steuer - muss das sein?  Was ist die Alternative?Der Steuerberater ist vor relevanten Entscheidungen zu Rate zu ziehen und hilft die Steuerlast zu begrenzen. Als erfahrene Steuerberater aus Berlin bieten wir Ihnen umfangreiche Dienstleistungen in allen wesentlichen Bereichen der Steuerberatung und Unternehmensberatung sowohl für Unternehmen als auch Privatpersonen an.

Informieren Sie sich über unsere Kanzlei und das Leistungsspektrum

Die Steuerberatung ist im Steuerberatungsgesetz (StBerG) geregelt.

Die geschäftsmäßige Hilfeleistung in steuerlichen Angelegenheiten, die Steuerberatung, wird üblicherweise durch einen Steuerberater erbracht.

Die gesetzliche Reglung in § 1 StBerG legt den Bereich der steuerlichen Angelegenheiten fest.

Nach § 3 StBerG ist die unbeschränkte geschäftsmäßige Hilfeleistung in Steuersachen nur SteuerberaternSteuerbevollmächtigtenRechtsanwälten,Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern gestattet. In der Zulassung der Kammerrechtsbeistände und Prozessagenten kann die Befugnis zur geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen enthalten sein. Die Beratung kann auch von Gesellschaften erbracht werden, die von diesen Berufsangehörigen gebildet werden.

Ähnlich wie im Handwerk der Meisterzwang stellt das Steuerberatungsgesetz mit diesen Regelungen eine gesetzliche Beschränkung der Berufsfreiheit (Artikel 12 (1) Grundgesetz) her.  Dieser staatliche Eingriff ist in Europa nahezu einzigartig und blildet regelmäßig Diskussionsstoff beim Gesetzgeber, der durch die Steuerberaterkammern zum einen und durch die Berufsverbände der Buchhalter zum anderen flankiert wird.

 

 

Schnellkontakt

  1. Name*
    Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
  2. E-Mail*
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
  3. Telefon
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
  4. Ihre Anfrage*
    Bitte formulieren Sie Ihre Anfrage.